23.12.2023, von Sabrina

Einsatzhilfe bei Kranbergung

Am Donnerstag, den 14.12.2023 verunglückte ein Autokran auf der Bundesstraße 464 und kam im Straßengraben zum stehen. Die Bergung des schweren Krans gestaltete sich als komplexere Aufgabe, wodurch unser Ortsverband, sowie Kameradinnen und Kameraden des THW Böblingen eine Woche später zum Einsatz kamen.

Am Mittwoch, den 20.12.2023 wurde am Abend die Beleuchtung aufgebaut, damit die Bergung durch das Bergungsunternehmen des Autokrans, früh am Donnerstagmorgen los gehen konnte. Mithilfe der Pumpen des THW Böblingen konnte der Kran trockengelegt werden, wodurch er am Mittag schon wieder auf der Straße stand. Dort wurde er noch gereinigt.

Die Helferinnen und Helfer der Fachgruppe Logistik Verpflegung versorgten die Einsatzkräfte mit einem Frühstück und einer warmen Mahlzeit.

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: